blogger, thoughts

imaginary-lights.net 3.0

Hallo, meine Lieben,

wie ihr sehen könnt, hat sich die Woche so einiges hier getan. Da ich nur noch diese Woche Urlaub hatte, wollte ich nicht ganz untätig sein, auch, was den Blog angeht, und habe ein wenig herumgetüftelt.
Nachdem ich endlich meinen neuen PC habe (danke, Gott!), ging das Ganze nun wesentlich schneller voran als sonst.

header01 Kopie

I proudly present: imaginary-lights.net 3.0! Da mein altes Layout leider viel zu viel rumgebuggt hat, musste schon länger etwas neues her. Aber ich bin kein Mensch, der sowas zwischen Tür und Angel, Arbeit und Prüfungen macht, sondern ich möchte mir meine Zeit nehmen, um den Perfektionismus zu fröhnen, höhö.

Special Effects gibt es dieses Mal keine, alleine den kleinen Email-Icon rechts (ich will noch einmal darauf hinweisen, weil ich so verliebt in ihn bin :D), ansonsten ist alles wesentlich zurückhaltender als sonst so.
Ich habe mich dieses Mal entschlossen, das Layout etwas zu personalisieren, nämlich mit meinem gezeichneten Bild im Header. Meinen tollen Punkten bin ich dennoch treu geblieben, auch, wenn ich sie dank Photoshop etwas mit Kettchen aufgepimpt habe.
Ich hoffe euch gefällt die Version 3.0, ich jedenfalls finde sie super. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim rumwuseln (:

b8

2 Comments

  1. Nyra

    19/07/2016 at 11:33

    Hallo Jenny,
    das neue Design ist echt sehr viel besser als das alte. Die Orientierung für den Leser hat sich vereinfacht! 🙂
    Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich dennoch: Kannst du vielleicht deine rosa Schriftfarbe noch ein klein wenig dunkler machen. Auf dem weißen Hintergrund lässt sich diese helle Farbe schlecht lesen.
    Liebe Grüße,
    Nyra.

  2. Shelly

    25/07/2016 at 19:19

    Das neue Design gefällt mir sehr und vor allem den Header finde ich wirklich wunderschön. (:

Leave a Reply

eins + drei =