beauty, cosmetics, haul

aufgebraucht Juli-August 2017

Hallo, meine Lieben,

mal wieder sind zwei Monate rum seit meinem letzten Aufgebraucht Post. Im zweimonatigen Rhythmus zeige ich euch die Produkte, welche ich aufgebraucht habe.

Im Gegensatz zu den letzten beiden Monaten, sind in den Sommermonaten verhältnismäßig wenige Produkte geleert worden. Aber ist ja klar, wenn man erst einmal alles neugekauft hat… (;

Haarpflege

Knight & Wilson:Colour Freedom – Metallic Glory: Silver Blonde: Definitiv mein neur Gral, wen es um Drogeriehaarfarben geht. Meinen ausführlichen Bericht, könnt ihr hier lesen. Ich habe meine Farbe jetzt provisorisch, wie regulär, nach 5 Wochen nachgefärbt und bin immernoch zufrieden (: Nachkaufprodukt.

Balea: Oil Repair Intensiv Shampoo: Was Shampoos aus der Drogerie angeht, habe ich hier ebenfalls einen Favoriten aufgebraucht, nämlich mein Oil Repair Shampoo von Balea, das als stetiges Nachkaufprodukt immer mal wieder im Schrank landet.

Swiss O Par: Silver Haarkur: Auch diese Haarkur habe ich schon des öfteren nachgekauft, um mein blond schön kühl zu halten. Jetzt, wo die Haare silber sind, gilt es natürlich doppelt und dreifach darauf zu achten, dass es sich nicht unschön auswäscht. Daher ein Nachkaufprodukt.

Garnier: Wahre Schätze: Argan- und Camelia-Öl: Ich liebe die Garnier Haarkuren und wechsle sie irgendwie bei jedem Kauf mal wieder. Alle Produkte der Wahre Schätze Serie zaubern wirklich samtig weiches Haar. Daher kaufe ich sie gerne nach. Auch Argan- und Camelia-Öl wäre ein guter Anwärter für den Favoriten.

Körper- und Gesichtspflege

Bebe – Young Care: pflegende Reinigungstücher 5 in 1: Jetzt im Sommer muss ich sagen, dass ich etwas faul geworden bin. Im Normalfall nutze ich meine geliebte Camomille Reinigungsbutter zum Abschminken, die ich euch hier vorgestellt habe. Momentan nutze ich aber lieber die Reinigungstücher von bebe, die definitiv nachgekauft werden.

Rexona: Pure Fresh Deo (Reisegröße und groß): Ja, Deos, Sorry, aber wir haben eben Sommer 😀 Die Reisegröße hatte ich damals in Berlin gekauft (lang, lang, ist’s her) und sie endlich wiedergefunden und in die Taschen gestopft. Da es zeitweise doch echt warm war, habe ich den großen Bruder direkt mit aufgebraucht. Zählt definitiv zu meinen Nachkaufprodukten.

Balea: Extra Dry Roll-On Deo: Als Basis für mein Deo nutze ich zusätzlich immer einen Roller. Allerdings konnte das Balea Deo mich nicht so überzeugen – Klar, riechen tut es allemal gut, also neutral, aber dennoch hilft es bei sehr heißem Wetter nicht wirklich.

CV – Young 25: 7 Rafe Anti-Pickel Ampullen-Kur: Ich war zufällig im Müller, da sind mir diese Ampullen für ein Paar Euronen in die Hand gefallen. Da meine Haut dank meinem neuen Leben ohne Hormone nicht gerade erfreut ist, wollte ich sie ausprobieren. Tja, gebracht haben sie garnix, daher kein Nachkaufprodukt.

Balea: Soft&Clear:  Anti-Pickel-Patches: Werden immer mal wieder nachgekauft, aus dem selben Problem, wie eben die Anti-Pickel-Kur. Im Gegensatz zu der helfen die günstigen Patches allerdings sehr gut (: Nachkaufprodukt.

Welche Produkte haben in den letzten Monaten bei euch ihr Leben lassen müssen?

Liebe Grüße,

Merken

Merken

1 Comment

  1. Nancy

    31/08/2017 at 13:56

    Hallo Jenny,
    meinen Aufgebraucht Post für August habe ich heute auf meinem Blog veröffentlicht.
    Gegen Pickel kann ich Dir eine kuhmilchfreie und fleischarme Ernährung und reizarme Hautpflege und reizarme Hautreinigung empfehlen.
    Liebe Grüße
    Nancy
    OrangeCosmetics

Leave a Reply

Ich akzeptiere

neunzehn − dreizehn =