beauty, beautyreview, review

(Werbung) Jafra Royal Boost Serie *

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder etwas aus der Beauty Sparte. Ich hatte nämlich die Chance, die neue Royal Boost Serie von Jafra zu testen.

Wodurch sich die Royal Boost Serie auszeichnet? Sie ist speziell auf die Pflege junger Haut zugeschnitten. Mit insgesamt neun unterschiedlichen Produkten deckt die neue Kosmetik Serie allerdings nicht nur eine neue Altersgruppe ein – Die Produkte gliedern sich gleich in zwei verschiedene Pflegeserien, die ganz verschiedene Bedürfnisse der Haut erfüllen.

Wer ist Jafra?

Jafra gehört zu den führenden Kosmetikmarken weltweit. Bereits 1956 gründete sich die Marke, welche es sich zur Aufgabe machte, nur die besten Anti-Aging Produkte für unsere Hautpflege auf den Markt zu bringen.

Mit der neuen Reihe „Jafra Royal Boost“ allerdings werden speziell wir, die jüngere Generation, angesprochen. Mithilfe des, durch Jafra patentierten, Gelée Royal, sowie Matcha und etlichen anderen Superfoods entstanden gleich zwei, auf unsere Hauttypen abgestimmte, Pflegeserien.

Jafra Royal Boost für normale Haut/Mischhaut

Jafra Royal Boost gliedert sich, wie schon erwähnt, in zwei einzelne Pflegereihen. Zu allererst wäre da die Pflegeserie für normale, sowie Mischhaut. Natürlich ist normale oder Mischhaut nicht ganz so anspruchsvoll, dennoch brauch sie die richtige Pflege.

Die ersten zwei Schritte mit Jafra, sind zum einen die Reinigung der Haut mithilfe des Cleanser Gels. Das reinigende Gel und Mikro-Peeling sorgt mithilfe von Zitrusfrüchten für ein reines, klares Hautbild. Rote Beete versorgt eure Haut zusätzlich mit wichtigen Mineralstoffen.

2-3 x die Woche folgt nun, als zweiter Schritt, eine intensive Gesichtsmaske. Die Detox Clay Mask entzieht der Haut dank enthaltender Tonerde überschüssige Flüssigkeit. Ebenfalls enthalten ist Spinat, welcher die Haut ebenfalls mit wertvollen Mineralstoffen versorgt.

Nach der Reinigung eurer Haut folgt die reichhaltige Pflege. Der Matte Control Moisturizer verfeinert sichtbare Poren und versorgt die Haut mit Pflege. Auch hier ist ein Superfood vertreten, nämlich Sanddorn. Sanddorn untersützt die Haut mit Vitamin A, C und E und wirkt der Hautalterung sichtbar entgegen.

Zu guter letzt folgt die Sonnencreme „Cover me Sunscreen“ mit einem Lichtschutzfaktor 30. Durch Antioxidantien wird die Haut vor der Sonne und Umwelteinflüssen geschützt.

Jafra Royal Boost für trockene/empfindliche Haut

Die zweite neue Pflegeserie heißt zwar ebenfalls Jafra Boost, ist aber speziell für trockene Haut konzipiert. Die speziellen Bedürfnisse empfindlicher Haut werden zu genüge gestillt, die Haut gepflegt.

Auch bei trockener Haut gibt es natürlich eine Routine, die die Hautpflege erleichtert und genau abgestimmt ist. Bei der weißen Pflegeserie von Jafra beginnt ihr durch eine Reinigung mithilfe des Mizellenwassers. So werden nicht nur Make Up, sondern auch Hautunreinheiten und Schmutzpartikel ausgemerzt. Die Haut wird mit schützendem Aloe Vera gepflegt.

In der Pflegelinie für trockene Haut ist selbstverständlich ebenfalls eine Maske dabei, die ihr 1-2x die Woche auftragen könnt. In diesem Fall handelt es sich dabei um eine Gel Maske, die eurer Haut mit Wassermelonen Extrakt Feuchtigkeit spendet.

Nach der Reinigung, sowie der Maske lässt sich nun die „Quench it Moisturizer“ Creme auftragen. Açai sorgt für eine glättende, feuchtigkeitsspendende Haut, die sich beruhigen kann. Die Creme hinterlässt ein sanftes Hautgefühl.

Zum Schluß folgt auch hier ein Sonnenschutz, ebenfalls mit Lichtschutzfaktor 30 und ebenfalls mit enthaltendem Ingwer.

Ihr habt euch sicher gesagt: „Ok, ich sehe nur 8 Produkte“- richtig! Denn die 2-in-1 Reinigungstücher sind für beide Pflegeserien gedacht. Die enthaltene Kamille wirkt wie ein beruhigendes Tonikum auf die Haut.

Fazit:

Ich persönlich habe jetzt einen Monat lang die weiße Serie für trockene und empfindliche Haut getestet. Den Sonnenschutz habe ich erst einmal außen vor gelassen, dennoch sowohl Maske und Creme, als auch Mizellenwasser und Reinigungstücher genutzt. Ich muss sagen, dass ich nach einem Monat schon deutliche Veränderungen in meinem Hautbild festgestellt habe. Die Poren wirken verfeinert und meine Haut ist gleichmäßig sanft und gepflegt, ohne jegliche trockene Stellen.

Ich kann euch die Jafra Royal Boost Serie also ruhigen Gewissens empfehlen!

Liebe Grüße,

 

* Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

 

Leave a Reply

Ich akzeptiere

2 × drei =