halloweenrezepte, recipe, sweetrecipe

It’s Halloween: grusliger Beerenauflauf mit Zimt

Hallo meine Lieben,

endlich gibt es wieder Halloween Content! Wie ihr wisst, liebe ich den ganzen Oktober. Nicht nur, weil ich Geburtstag habe, sondern viel mehr, weil ich den ganzen Monat über eklige oder gruslige Sachen präsentieren darf, ohne dafür geächtet zu werden 😀

Heute habe ich da etwas ganz schön ekliges für euch, nämlich einen leckeren Beerenauflauf mit Zimt und Blätterteig in Form von…Naja…Gedärmen.Die Idee dazu kam mir, als ich das erste Mal in Deutschland Zimtschnecken zu kaufen fand. Also nicht die fertigen, sondern tatsächlich die Teigrollen, welche man zurecht schneiden und dann backen kann, in meinem Fall von Knack und Back. Wie lässt sich das Ganze eklig und trotzdem lecker verbinden? Richtig, mit viel Rot und noch dazu essbar (;

Ihr benötigt:

Für den Auflauf:

  • 200g Beerenmix (gefroren)
  • 50g Zucker
  • 2 Packungen Zimtschnecken

Für die Glasur:

  • Puderzucker
  • Wasser
  • rote Lebensmittelfarbe

Obgleich das Endergebnis mehr oder weniger beeindruckend aussieht, so ist die Anleitung bis dorthin denkbar simpel.

Ihr sucht euch euer Backofenfestes Gefäß, z.B. eine Auflaufform oder kleine Tarteförmchen. Füllt die Beeren hinein und kleidet den Boden damit aus. Gebt nun den Zucker hinzu und vermengt das Ganze.

 

Nun wendet ihr euch euren Zimtschnecken zu. Ich habe mir eine rolle vorgenommen und wie gewohnt in Streifen geschnitten, habe aber in der Dicke der Streifen variiert. Nun habe ich begonnen, meine Streifen aufzurollen und anschließend aneinanderzureihen, sodass sich eine große „Schlange“ ergibt.

Nun habe ich diese Schlange mit den Händen etwas runter geformt und sie dann anschließend schlangenförmig in die Auflaufform gegeben. Jetzt kommt das Ganze ca. 10-12 Minuten bei 180°C in den Backofen.

Sobald euer Auflauf ausgekühlt ist, könnt ihr den Zuckerguß zaubern und anschließend auftragen. Hierfür einfach Puderzucker, Wasser und Lebensmittelfarbe zusammengeben und rühren, bis sich eine gleichmäßige klebrige Masse ergibt. Diese gebt ihr nun auf euren Auflauf und lasst das Ganze gut erkalten.

Liebe Grüße,

Pin it:

Leave a Reply

Ich akzeptiere

neun − drei =