drinks, recipe, weihnachtsrezepte, winter

selbstgemachter Glühwein

Hallo meine Lieben,

so kurz vor knapp gibt es heute noch ein kleines weihnachtliches Rezept von mir: heute gibt es Glühwein!

Wenn wir dieses Jahr schon nicht auf den Weihnachtsmarkt gehen können, holen wir uns den Weihnachtsmarkt eben nach Hause!

Glühwein selber zu machen ist im Grunde garnicht so schwer. Das beste ist, dass wir Glühwein ganz nach Belieben würzen können.

Ihr benötigt:

  • eine Flasche Rotwein
  • eine Orange
  • 1-2 Stangen Zimt
  • 1 EL Nelken
  • 50g brauner Zucker
  • Honig nach Bedarf

Natürlich könnt ihr, ganz nach Bedarf, noch andere Gewürze, wie Kardamon oder mehr Zimt hinzufügen, da probiert man am besten selber rum und entscheidet nach eigenem Geschmack.

Schneidet eure Orange in feine Scheiben und gebt diese mit eurem Wein in einen Topf. Gebt anschließend die restlichen Gewürze hinzu.

Nun beginnt ihr, den Wein leicht zu erwärmen. Er darf natürlich nicht kochen, sollte also auf niedriger Stufe langsam erhitzt werden.

Nachdem er einmal warm war, stellt ihn beiseite und lasst ihn einige Stunden ziehen, sodass die Gewürze ihr ganzes Aroma entfalten können.

Nach einigen Stunden ist der Wein nun durchgezogen und kann bei Bedarf wieder erwärmt werden. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Gewürze und Orangenscheiben natürlich drin behalten, ansonsten müsst ihr den Wein vor dem Erwärmen noch einmal durch ein Sieb geben.

Liebe Grüße,

Pin it:

Leave a Reply

dreizehn − 8 =