beauty, cosmetics, review

Kosmetik4less

Hallo, meine Lieben,

Ja, der liebe Petrus macht es zur Zeit unmöglich Lust (und dementsprechend Zeit) zu haben, gescheite Fotos zu schießen. Wie man meinem letzten Post entnimmt, werde ich dann irgendwo 😀 nachdenklicher und kritischer.
Aber seien wir nicht so, heute zeige ich euch endlich die Swatches zu meinem Einkauf bei Kosmetik4less.

DSC_7733

Ausgangspunkt waren all diese Schätzchen – Allesamt super tolle Schätzchen von Sleek und Make up Revolution London.
Ich persönlich finde ja, dass günstige Produkte nicht gleich schlecht sein müssen (jaja, auch das entnimmt man dem letzten Post :p). Um euch zu zeigen, was ich meine, gibt es eben heute besagte Swatches.

DSC_8095

Kommen wir erst einmal zu den beiden Lippenstiften. Zum einen haben wir hier „Atomic Make me tonight“ von Make up Revolution, einer der Amazing Lipsticks, welche bei Kosmetik4less für knapp 1,50€ zu haben sind.
Zum anderen haben wir „Still Missing my Baby„, leicht erkennbar ebenfalls von Make Up Revolution aus der #Liphug Reihe, für 3,30€.
Beides sind dunkelrot Töne, der Amazing Lipstick ist allerdings sehr sehr dunkel und braunstichig.
Dieser sieht ebenfalls sehr „günstig“, aber dennoch dem Preis angemessen aus, er lässt sich ganz normal hinausdrehen und hat auch sonst auf den ersten Blick kein Manko. Währenddessen sieht der #Liphug Lippenstift in seiner Aufmachung schon wesentlich edler aus.

DSC_8100

Hier seht ihr beide Stifte auf meinem Arm geswatched. „Atomic Make me tonight“ wirkt hier sehr sehr graustichig und weist kaum Deckkraft auf (ich musste wirklich 2-3x drüber gehen um dieses Ergebnis zu erzielen :D).
Die Deckkraft von „Still missing my Baby“ hingegen ist echt super. Er hat einen wunderschönen Rotton.

DSC_8102 DSC_8117

Das sind beide Lippenstifte aufgetragen. Ich persönlich finde ja, dass „Atomic Make me Tonight“ weder schön noch…naja gesund aussieht. Er lässt sich zwar super auftragen, dennoch lässt er die Lippen sehr fahl und alt wirken, schade eigentlich!
„Still missing My Baby“ hingegen strahlt nur vor sich hin, echt ein tolles Exemplar!

DSC_8122

Kommen wir als nächstes zur „Ultra Blush Palette„, ebenfalls von Make Up Revolution und für 8€ zu erhalten.
Eine Palette mit 8 wunderschönen, warmen Blush Tönen, bzw. wohl eher 7 Blushes und einem Highlighter 😀 Mir gefallen vorallem die mamorierten Fännchen, dafür habe ich ja so ein Faible.

DSC_8124

Hier seht ihr alle Blushes aufgetragen. Jeder von ihnen hat eine super Deckkraft, bis auf die beiden mamorierten Varianten, die schwächeln leider ein wenig und mussten 2x aufgetragen werden.
Enthalten sind 3 peachige und 5 pinke/rosa Töne.

DSC_8133

Weiter geht es mit der „Essential Day and Night“ Redemption Palette für 5€.
Enthalten sind 12 verschiedene schimmernde Lidschatten Töne, davon 5 braune, 4 graue, und 3 blaue Töne, sowie ein kleiner Applikator.
Eine wunderbare Ausgeh-Palette, vorallem aber gefallen mir die schönen, dünnen Fännchen.

DSC_8140

Hier seht ihr die Lidschatten aufgetragen – Alle und wirklich alle haben eine sehr, sehr gute Deckkraft und schimmern nur so vor sich hin. Mir gefällt vorallem der 4. Ton, weil er ein sehr schönes roségold ist, und ebenso der letzte, türkise Ton.

DSC_8147 DSC_8150

Die nächste Palette ist die „Give them Nightmares“ Palette von Make up Revolution, welche es für 8€ zu kaufen gibt.
Hier enthalten sind 12 schimmernde und 6 matte Töne, sowie ein Applikator und ein Spiegel.
Die gesamte Palette ist in blau/türkis und lila gehalten und sieht allein und für sich schon so wunderschön aus, dass ich sie garnicht anfassen wollte 😀 Einzig und allein die Anordnung stört mich irgendwie, weil sie so…wirr ist.

DSC_8153

Hier seht ihr die Lidschatten aufgetragen – ebenfalls allesamt wunderschön deckend, vorallem die matten Töne! Ich meine…seht euch mal „Ash“ und „Darkness“ an :3

DSC_8160 DSC_8170

Kommen wir zur letzten Palette. Der „Celestial“ von Sleek. Oh wie lange stand diese Palette auf meiner Wunschliste und für 9,90€ wanderte sie dann auch endlich mal in meinen Warenkorb 😀
Wie man es von Sleek kennt, hat man 12 verschiedene Farbtöne, hier ist dieses Mal so ziemlich alles dabei, sowie einen Applikator und einen Spiegel.
Direkt ins Herz geschlossen habe ich hier „Solar“,“Astral Blue“ und „Aurora“, einfach weil sie so hinausstechen.

DSC_8176

So sehen die Schätze dann aufgetragen aus. Sie sind, in gewohnter Sleek Manier, super Pigmentiert und die Deckkraft haut mich jedes Mal auf’s neue von den Socken.

Ich muss ja zugeben, mittlerweile bin ich ein riesiger Sleek Fan, ich meine, seht euch diese Qualität für den unschlagbaren Preis an – Mal ehrlich, wer brauch dann noch 40€ Lidschatten Paletten?
Aber auch die Make up Revolution Paletten haben mich vollends überzeugt, dafür dass ich sie das erste Mal ausprobiert habe – der Burner, da stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis. Einzig und allein der Lippenstift hat mich nicht so überzeugt, aber ich denke aus der #Liphug-Reihe werden noch einige in’s virtuelle Einkaufskörbchen wandern.
Was ich mir da schon alles herausgesucht habe für die nächste Bestellung? Sleek – Oh, so special und Bad Girl und von Make Up Revolution – Mermaids vs. Unicorn und die Run Boy Run  Palette, sowie drei #Liphug Lippenstifte: When you came to me, Savior will come und  Good Fun.

Wie steht ihr zu Marken wie Sleek und Co. setzt ihr eher auf hochpreisigere Kosmetik, oder ist für euch Preis ungleich Leistung?

b8

7 Comments

  1. Jacqueline

    14/01/2015 at 21:52

    ich finde Sleek auch mega gut! Für den Preis, einfach Hammer!

    Habe auch 2 Sleek Paletten und gebe sie nicht mehr her!

    Toller Post!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

  2. Ria

    14/01/2015 at 22:14

    Atomic Make me tonight” sieht scheußlich auch. Nichts für sehr hellhäutige Menschen. Vielleicht ist es einfach zu braunstichig. Es gibt auch braunstichige Töne, die hellen Menschen stehen, aber die Farbe scheint nicht gut zu decken und sieht absolut nicht gut aus.

    (zu Medion: Ich arbeite ja in der Computerschrauberbranche und ich muss sagen, dass ich mit Medion und HP ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe…Gruß vom Fachinformatiker 😀 )

  3. Carolin

    14/01/2015 at 22:55

    Wenn ich deinen Post so sehe, muss ich unbedingt mal wieder Schminke kaufen gehen 😀
    Lauter tolle Sachen hast du gezeigt <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

  4. Julia

    15/01/2015 at 11:54

    Von der Marke Revolution habe ich schon einiges gehört, aber bisher noch nichts ausprobiert. Ich finde die Pigmentierung sehr gut und die Farben echt toll.

  5. Kaja Stefanija

    19/01/2015 at 12:05

    Ich habe auch eine Sleek Palette und liebe die Farben und ihre Farbkraft. – Danke fürs Vorstellen man bekommt wirklich sehr gut einen Eindruck von den verschiedenen Paletten. – Happy Day.

  6. Who is Mocca?

    22/01/2015 at 08:58

    Die Lippenstifte finde ich top!!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  7. Kato

    25/01/2015 at 18:33

    Ui der rote Lippenstift steht dir super. Eine tolle Farbe! Eine Blush-Palette will ich mir demnächst auch zulegen… Lidschatten habe ich jetzt bis an mein Lebensende (hab neulich erst bei bh cosmetics bestellt :D) LG!

Leave a Reply

vier × 4 =