halloweenrezepte, recipe

Pfefferminz-Schnaps

Hallo meine Lieben,

wo wir gerade noch im Halloween Thema sind: Wer von euch ist eingeladen oder schmeißt selber eine Party? Was natürlich nie fehlen darf, sind selbstverständlich passende Getränke, gruslig oder eklig, hauptsache Halloween!

Wir zaubern heute Pfefferminzschnaps, der nicht nur zum gruseln aussieht, sondern euren Gästen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Serviert wird das Ganze in kleinen Flaschen, Gläsern oder Shotbechern.Grün zählt doch mit rot ganz klar zu den Halloween-Farben oder? Wieso also keinen Giftgrünen Schnaps zaubern, wenn man eh schon eine Party feiert? Da wir noch einiges an Minzblättern (ok, eher Sträuchern) hatten, bot es sich also an Pfefferminzlikör zu zaubern.

Ihr benötigt:

  • 1-2 Bund Minze
  • 1 L Wodka oder Korn
  • 300g Zucker

Hinzu kommen natürlich je nachdem eine Flasche (ihr könnt allerdings auch eure Alkoholflasche nutzen), sowie eine Filtermöglichkeit und einen Topf.

Zu allererst setzen wir den Alkohol an. Nehmt hierzu eure Pfefferminzzweige, wascht sie kurz ab und hackt sie anschließend ganz grob klein, sodass sie ihr Aroma entfalten. Gebt die Minze nun in die Flasche. Lasst das Ganze ca. eine Woche durchziehen.

Nachdem euer Schnaps nun einige Tage durchgezogen ist, filtert ihr in anschließend, um die restlichen Minzeblätter zu entfernen. Ich habe hierfür einen Kaffeefilter genutzt. Nun gilt es noch daran, euren Likör etwas zu süßen, damit er noch bekömmlicher wird.

Löst euren Zucker in ca. 100-200ml warmen Wasser langsam auf, sodass ein Zuckerwaser entsteht. Gebt dies nun zu eurer Pfefferminzlösung. Schmeckt das Ganze zwischendurch ab, sodass ihr mehr oder weniger nachsüßen könnt.

Fertig ist euer Pfefferminzlikör! Gut gelagert hält er sich so ca. eine Woche.

Liebe Grüße,

Leave a Reply

Ich akzeptiere

achtzehn + 19 =