beauty, beautyreview, review

(Werbung) Rossmann: Beauty Box November 2019

Hallo meine Lieben,

Ganze drei Wochen ist es her, als ihr von mir gehört habt. Nun geht es hier aber endlich mal weiter und ich präsentiere euch heute einige spannende, neue Produkte.

Ich darf euch nämlich die neue Beauty Box von Rossmann präsentieren, die es im November gab und die einige neuer, spannender Produkte enthält.Wie ihr vielleicht schon sehen könnt,  besteht der Inhalt der Box dieses Mal einzig aus dekorativer Kosmetik. Während im April noch einige Pflegeprodukte enthalten war, konzentriert sich nun alles um das geliebte Make Up. Doch nun darf ich euch diese Produkte allesamt vorstellen.

Glossy Pops:

Ich denke, dass die Glossy Pops wohl für viele als absolutes Highlight  der Box gelten. Die Glossy Pops kosten 7,99€ und erhaltet ihr in den größeren Rossmann Filialen. Doch was versteckt sich hinter diesen Lollyförmigen, bunten und glitzernden Schätzen?
Tatsächlich handelt es sich bei den Glossy Pops um 2-in-1 Lippenpflege Produkte – während ihr den oberen Teil einfach aufklappen könnt und so ein Lippenbalsam erhaltet, lässt der komplettte Kopf sich ebenfalls abschrauben. Dort kommt ein wunderbarer Lipgloss zum Vorschein, der euren Lippen den nötigen Gloss gibt.

Tatsächlich fallen die Produkte natürlich vorallem durch das niedliche Design auf. Ich habe die drei Sorten „Donut kill my vibe„, „Coney Island Cone„, sowie „Rose all Day“ erhalten, welche sich sowohl im Geschmack, im Gloss Effekt, aber auch im Design unterscheiden. Besonders süß finde ich den kleinen Anhänger, der unten an den Pops hängt (:

Ebenfalls im Paket enthalten waren natürlich auch einige Teint Produkte, welche ich euch jetzt im einzelnen vorstelle.

Rival de Loop: Hyaluron Primer & Gold Flake Primer:

Für mich zählen die beiden Primer ganz klar zu den Highlights der Box. Beide Primer sind für knapp 3,50€ bei Rossmann erhältlich. Während der Hyaluron Primer Feuchtigkeit spenden und Poren und Fältchen mildern soll, fügt der Gold Flake Primer noch den nötigen Glow hinzu. Ich freue mich schon beide Primer ausgiebig zu testen – Gerade jetzt im Winter nutze ich doch sehr gerne Primer als Grundlage, da meine Haut meist durch die Heizungsluft recht trocken ist.

Rival de Loop: Mineral Powder & Illuminating Powder:

Was Puder angeht, so habe ich die letzten Jahre eher dankend darauf verzichtet. Durch hormonelle Umstellungen benötigt meine Haut momentan mehr Feuchtigkeit den je und bei Pudern bekomme ich immer das Gefühl, dass sie nur zusätzlich austrocknen. Dennoch freue ich mich, beide Puder testen zu können, die ebenfalls für 3,50€ erhältlich sind. Wo das Mineral Powder transparent ist und Poren verfeinert, enthält das Illuminating Powder feine Schimmerpartikel und legt sich auf die Haut.

Rival de Loop: Highlighter #01 & #02:

Den Highlighter von Rival de Loop habe ich gleich in zwei Ausführungen erhalten. Beide Puder haben die selbe schöne detailierte Prägung (sowas hält mich ja immer davon ab, die Produkte überhaupt zu nutzen :D)  und kosten ebenfalls 3,50€. #01 ist der Standard Highlighter, den ihr schon länger in der Rival de Loop Theke finden könnt. Die #02 hingegen ist nun neu im Sortiment.

Hier seht ihr beide Highlighter aufgetragen. #01 hat eher einen silbernen Farbton mit rosa Unterton, die neue #02 hingegen einen wunderschönen sommerlichen goldenen Schimmer. Für mich persönlich gehört die Nummer zwei ganz klar in den Sommer, dennoch finde ich beide Töne toll. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich Highlighter eher selten nutze.

Zu guter letzt kommen wir zu den Augen Produkten, die ebenfalls alle von Rival de Loop sind.

Rival de Loop: Better than Yours Mascara:

Der „Better than Yours“ Mascara … Was soll ich sagen 😀 Ein vermutlich gekonntes Dupe des „Better than Sex“ Mascaras von Too Faced – zumindest, was das Design angeht. Ich war immer ein großer Fan des Mascaras und habe ihn stets nachgekauft, daher bin ich schon gespannt auf das Dupe von Rival de Loop, welches mit 4€ nur einen Bruchteil des Originals kostet.

Rival de Loop: Define & Fill Eyebrow Pen:

Der Define & Fill Pen ist ein doppelseitiger Augenbrauenstift, der euch knapp 2,50€ kostet. Er besteht aus einer Stift- und einer Bürsten-Seite. Der Stift selber ist dreieckig geformt und lässt sich relativ präzise auftragen. Ich finde die Farbe nur leider sehr sheer. Die Bürsten Seite dient dem Bürsten der Augenbrauen, aber auch dem besseren „verwischen“ der Farbe. Mich erinnert das Produkt stark an „Fill & Full“ von N.Y.X.

Rival de Loop: Eyebrow Pomade:

Die Augenbrauen Pomade zählt für mich ebenfalls zu den Highlights der Box. Die einzelnen Tiegel kosten jeweils 4€. Ich habe gleich alle drei Farben erhalten – die #01, welche eher ins gräuliche geht, die #02, welche eher ins blonde geht und die #03, ein schönes Haselnussbraun. Ich habe die einzelnen Töne bereits getestet und muss sagen, dass #02 und #03 für mich am passendsten sind.

Fazit:

Die Box enthielt sehr sehr viele, sehr tolle Produkte und ich bin froh, einige neuer dekorativer Kosmetika zum testen zu haben. Ich freue mich schon auf die Primer, den Mascara und natürlich die Augenbrauen Produkte.

Welche Produkte sind eure Favoriten?

Liebe Grüße,

 

 

Leave a Reply

4 × drei =