baking, muffins, recipe, sweetrecipe

zuckerfreie Schokomuffins mit Erdbeer-Quark Creme

Hallo ihr Lieben,

endlich ist wieder Erdbeerzeit. Holy, wie ich diese kleinen süßen Kerlchen den Rest des Jahres vermisse 😀

Was für mich am besten zu Erdbeeren schmeckt? Definitiv Schokolade. Sorry, liebe Vanille-Fraktion!

… und genau deshalb gibt es heute ein neues Rezept für euch:

zuckerfreie Schokomuffins mit einer Erdbeer-Quark Creme. Yummy!

Wieso zuckerfrei? Man wird nicht jünger und man will sich ja auch irgendwann gesünder ernähren…oder?
Schadet ja auch nicht, endlich mal etwas neues auszuprobieren 😀

Ihr benötigt:

Für den Teig:
  • 40g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade (100g)
  • 1 überreife Banane
  • 50g Butter
Für die Creme:
  • 100g Sahne
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 100g Quark
  • 10 Erdbeeren

Als erstes bereiten wir natürlich die Muffins vor. Die sollten nämlich ausgekühlt sein, wenn wir die Creme hinzufügen.

Als erstes schmelzt ihr eure Schokolade. Das geht am besten in einem Wasserbad, oder aber vorsichtig in mehreren Läufen in der Mikrowelle (Achtung, guckt ständig nach der Schokolade, da diese schnell „verbrennt“).

Nun schlagt ihr euer Eiweiß schaumig. Sorgt dafür, dass die Schüssel, sowie euer Rührgerät frei von fettigen Rückständen ist, gebt das Eiweiß hinein und schlagt, bis sich eine schaumige Masse ergibt.
Fügt nun alle Zutaten, bis auf die Banane und Butter hinzu und hebt das Ganze unter.

Sollte eure Butter Zimmertemperatur haben, könnt ihr sie hinzufügen, ansonsten schmelzt auch diese möglichst langsam in Mikrowelle oder Wasserbad.

Jetzt quetscht ihr eure Banane ganz klein, diese dient als Zuckerersatz. Gebt nun auch die Banane hinzu und rührt das Ganze, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt.

Füllt das Ganze in Muffinformen und lasst es nun für 20 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen. Lasst die Muffins nun gut auskühlen.

Nun widmen wir uns der Creme.

Wascht eure Erdbeeren, schneidet sie klein und püriert sie nun mit Mixer oder Pürierstab bis keine Stücke mehr übrig sind.

Gebt nun in eine weitere Schüssel eure Sahne, sowie Sahnesteif und schlagt das Ganze, bis die Sahne steif ist. Fügt nun Quark, sowie das Erdbeerpüree hinein und hebt das Ganze unter, bis sich eine gleichmäßig homogene Masse ergibt.

Nehmt jetzt eure ausgekühlten Muffins zur Hand.

Füllt die Creme in einen Spritzbeutel samt Tülle und gebt die Masse in gleichmäßigen kreisenden Bewegungen auf die Muffins.

Stellt eure Cupcakes nun in den Kühlschrank, damit die Sahne-Quark-Masse etwas aushärten kann.

Guten Appetit!

Pin it:

Leave a Reply

zwei − 1 =