foodreview, reisen, urlaubsreif

Frühstücken in Amsterdam

Hallo meine Lieben,

lange Zeit ist es her, da habe ich meinen ersten Beitrag zu Amsterdam geschrieben – dieser Beitrag mit vielen ausführlichen Tipps rund um einen Kurztrip in die niederländische Hauptstadt.

Heute soll es auch um Amsterdam gehen – allerdings kulinarisch. Dieser hier soll ein Sammelbeitrag zum Thema Frühstücken in Amsterdam werden, den ich stetig erweitern werden.

Amsterdam ist bekanntlich die niederländische Hauptstadt. Wer hier niederländisches Frühstück sucht – …. naja, eher nicht so. Nicht, dass es in Amsterdam keine Restaurants mit einheimischen Spezialitäten geben würde – dennoch überwiegt die Anzahl der ausländischen Spezialitäten. So eben auch beim Frühstück.

Ei-Spezialitäten bei Omelegg

Omelegg hat gleich zwei Standorte in Amsterdam. Wir besuchen meistens die Filiale De Pijp, da diese relativ nah an unseren Residenzen liegt.

Omelegg ist ein Lokal, in dem ihr ganztägig frühstücken könnt. Bis 16 Uhr könnt ihr hier zwischen allerlei süßer, aber vorallem herzhafter Spezialitäten mit Ei wählen.

Die Filialen von Omelegg findet ihr unter folgenden Adressen:

  • Ferdinand Bolstraat 143, 1072LH Amsterdam
  • Nieuwebrugsteeg 24, 1012AH Amsterdam

Wie schon gesagt, findet ihr bei Omelegg allerlei verschiedener Eigerichte. Vom klassischem englischen Frühstück, über Toast Benedict bis zu einer großen Auswahl verschiedener Omeletts – für jeden Geschmack ist etwas vorbei.
Jede Woche gibt es ein neues Omelett der Woche, wie in meinem Fall zur Weihnachtszeit ein Omelett mit Bacon, Würstchen und Preiselbeeren.

Pannekoeken bei De Carroussel Pannekoeken

De Carroussel besticht nicht nur durch die unglaublich gute Lage oder durch die tollen Speisen, sondern eben auch durch die Location selber.

Inmitten des Lokals pragt ein wunderschönes, riesiges Karussel, welches leider nicht mehr funktioniert, aber wunderbar zum Ambiente beiträgt.

Ihr findet das Restaurant in: H.M. van Randwijkplantsoen 1, 1017 ZW Amsterdam.

Es befindet sich innerhalb eines kleinen Parkes und wirkt relativ unscheinbar. Sitzplätze gibt es drinnen und draußen.

Wie der Name schon sagt, bekommt ihr bei De Carroussel Pfannkuchen jeglicher Art. Entweder ihr entscheidet euch für klassische Pfannkuchen mit Obst Sahne oder Schokolade, oder aber ihr wählt die herzhafte Form – mein Favorit: Bacon & Apfel.

Was aber nie fehlen darf sind definitiv Poffertjes – ein niederländisches Nationalgericht. Kleine fluffige Pfannkuchen, welche serviert werden mit Butter, Puderzucker und etlichen Toppings eurer Wahl.

Habt ihr auch Amsterdam Empfehlungen?
Immer her damit!

Leave a Reply

4 × eins =